Bis zum Frühlingskonzert

in der Laeiszhalle am 4. Mai sind es noch

Wählen Sie Ihre Sprache

deenfritptes

Und noch ´ne ganz wichtige Meldung: Elbphilharmonie Hamburg

Am 23. Oktober 2019 um 20 Uhr feiert der Seemannschor-Hamburg sein 100 -jähriges Bestehen im Großen Saal der Elbphilharmonie! Wir sind eingeladen und singen und feiern mit!!!!!!!!!!
Freuen Sie sich auf viel Gesang und Musik.
Kartenvorverkauf beginnt am 1. März und ganz bequem direkt über die Elbphilharmonie, die Ihnen drei Möglichkeiten bietet. Telefonisch montags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr unter 040 357 666 66, per Mail über tickets@elbphilharmonie.de oder auch direkt über www.elbphilharmonie.de. Da wir, der Polizeichor Hamburg, nicht der Veranstalter dieses Konzertes sind, können wir Ihnen leider keine Konzertkarten besorgen und bitten Sie daher, von Bestellungen und Anfragen diesbezüglich abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Großes Frühlingskonzert 2019 in der Laeiszhalle.

Das Frühjahr kommt ganz sicher demnachst und damit auch wieder ein Frühlingskonzert des Hamburger Polizeichores im Großen Saal der Laeiszhalle. Termin ist Sonnabend, 4. Mai, auf vielfachen Wunsch bereits um 11:00 Uhr. Karten können ab sofort gebucht werden. Wie immer, haben wir auch für dieses Konzert wieder interessante Gäste eingeladen.
Die "Restroom Singers", "Femme Chorale" und das "norderstedter sinfonieorchester". Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich schon mal ´drauf! Und wir freuen uns auf SIE!

Kartenbestellung (Klick)


Weihnachtskonzerte 2019 in der Laeiszhalle

Weihnachten ist zwar gerade vorbei, aber tragen Sie doch schon einmal die Termine für unsere nächsten beiden großen Weihnachtskonzerte im Kalender ein. Sonnabend, 14. Dezember um 15:30 und um 20:00 Uhr. Und natürlich wieder im Großen Saal der Laeiszhalle.
Karten können ab 5. Juni bestellt werden!


Jubiläumskonzert vom Polizeichor "Blaue Jungs" Hamburg-Harburg

Der Polizeichchor "Blaue Jungs" Hamburg-Harburg feiert in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen und hat dazu uns, den Polizeichor Hamburg von 1901, eingeladen. Termin ist Sonnabend, 23. November um 16 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Hamburg-Harburg. Kartenverkauf wird rechtzeitig bekannt gegeben.


 Der Polizeichor stellt sich vor  
                                          
Bilder vom Frühlingskonzert 2017 in der Laeiszhalle Hamburg (anklicken zum Vergrößern) 
                                                                  
FK 2017 gr FK 2017a gr

Es können schon mal 40 Veranstaltungen jährlich in und um Hamburg oder bundesweit sein, die den Polizeichor auf Trab halten. Er sang zu Hafengeburtstagen, zuletzt 2016, begleitet ständig die Vereidigung junger Kolleginnen und Kollegen und bei anderen Empfängen im Hamburger Rathaus, singt aber auch bei Familienfeiern aller Art von Polizeibeamten und Sangesfreunden aus dem Chor. Weiterhin reist er regelmäßig zu Konzerten der verschiedenen gut 80 Polizeichören Deutschlands. 

Die bedeutendsten Ereignisse für unser über Jahrzehnte treues und breitgefächertes Publikum sind die jährlichen Frühlings-sowie vorweihnachtlichen Konzerte in der Laeiszhalle (Musikhalle) Hamburg. Letztere werden meistens am Nachmittag und Abend geboten.

Gute Karten sollte man schon rechtzeitig bestellen!

Vorverkauf: Tel. 040-538 88 368 (dienstags bis donnerstags 14 bis 17 Uhr), Sie sprechen dann (meistens) mit unserem John Harder. Selbstverständlich können Sie die Karten auch online bestellen, hier auf der HomepageFK 2017 88

In vielen regionalen Rundfunk- und TV-Sendungen wie    Musiksendungen, "Sonntakte", Hafenkonzerte u. a. war der    Chor schon begehrter Gast. Der Polizeichor Hamburg erwarb    sich viele Verdienste. Als Höhepunkte dürften    die Verleihung des    Bundesverdienstkreuzes an unseren    ehemaligen Chorleiter,    Herrn Walter Heyer, sowie an unseren Sangesfreund und    Solisten, Herrn Alfred Lange, für  ihre musikalischen Leistungen    im Polizeichor Hamburg angesehen werden.

Der Chor ist in vielen Städten, Kirchen, Konzertsälen sowie Opernhäusern bei bedeutenden Anlässen zu Gast gewesen. Gern erinnern wir uns an unsere Konzerte im Kaiserdom zu Speyer, in Edenkoben / Pfalz, in der Oper von Marseille,   der Felsenkirche zu Helsinki, in der Grieghalle zu Bergen oder an Reisen in die USA, nach Kanada, Großbritannien, die Niederlande, Ungarn, Lichtenstein und in die Schweiz. Weitere Höhepunkte waren die Chorreisen nach China, wo der Polizeichor als Staatsgast der Staatsanwaltschaft verwöhnt wurde, und in das Land der aufgehenden Sonne nach Japan.

Unser Ensemble setzt sich aus Angehörigen aller Sparten des Polizeivollzugsdienstes und der Verwaltung zusammen, zu denen sich Vertreter anderer Berufe gesellen. Sie alle werben gern für die Interessen der Polizei Hamburg und unseres Landes.

Künstlerische Ziele der Chorarbeit unter den musikalischen Leitern Kazuo Kanemaki und Masanori Hosaka sind neben der Repertoirepflege und der intensiven Einarbeitung in neuere Chorliteratur die Beibehaltung und Optimierung der gesanglichen Qualität. Der Polizeichor fühlt sich sowohl in der klassischen Musik, in vielen Bereichen der Volksmusik und Seemannslieder als auch bei Liveauftritten vor Mikrofonen und Kameras zu Hause.

 

Button nach oben     Button Home

Banner l

 

Heute 31

Gestern 20

In dieser Woche 31

In diesem Monat 423

Insgesamt seit 2013 59882

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Banner R

Hier immer aktuell


Frühlingskonzert in der Laeiszhalle! Sonnabend, 4. Mai bereits um 11 Uhr! Karten können ab sofort hier (klick) online oder telefonisch unter               040-538 88 368             (Di - Do von 14-17 Uhr)  bestellt werden!


Wir haben die Preise unserer CDs gesenkt! Nur noch 8 Euro incl. Versand! Gleich HIER (klick) bestellen. 


 Einladung vom Seemannschor Hamburg zum Jubiläumskonzert in der Elbphilharmonie! Am 23. Oktober um 20:00 Uhr! Der Kartenverkauf erfolgt ab 1. März direkt über die Elbphilharmonie, die dafür gleich 3 bequeme Möglichkeiten bietet! Telefonisch montags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr unter 040 357 666 66, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch direcht auf der Homepage (Klick). Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass der Polizeichor Hamburg keine Bestellungen entgegennehmen kann, da wir nicht der Veranstalter dieses Konzertes sind! Danke!


Zwei Weihnachtskonzerte in der Laeiszhalle! Am Sonnabend, 14. Dezember um 15:30 und um 20:00 Uhr. Es können noch keine Karten gebucht werden. 


Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen