Konzert in der Laeiszhalle

04.05.2019 - 11:00 Uhr

.
....Macht doch einfach ....mit! Singen macht ....Spaß!
Die Elbphilharmonie,
Hamburgs schönstes Konzerthaus. Auch dort sind wir schon aufgetreten!
Elbphilharmonie Hamburg
Großer Saal
Lange Nacht des Singens 2018
Auftritt in der Elbphilharmonie
Lange Nacht des Singens 2018
Auftritt in der Elbphilharmonie. Solist: Masanori Hosaka
Laeiszhalle Hamburg
wunderschönes altes Konzerthaus
Laeiszhalle, ehemals Musikhalle
1908 eröffneter Barockbau, fast so alt wie unser Chor!
Laeiszhalle Hamburg
Unser treues Publikum
Laeiszhalle 2018
Polizeichor Hamburg mit dem Hamburger Mandolinenorchester
Laeiszhalle
Dort hatten wir 2018 vier Auftritte.
Frühlingskonzert 2018
in der Laeiszhalle
Frühlingskonzert 2018 in der
Hamburger Laeiszhalle
Theresa von Tiedemann
war mehrmals unsere Moderatorin
Kazuo Kanemaki
unser erster Chorleiter seit über 25 Jahren
Masanori Hosaka
unser zweiter Chorleiter seit mehr als 6 Jahren.
Schiffahrt auf dem Rhein
Chorausflug nach Wiesbaden und zur Loreley 2018
Die Rheinlandschaftt
Chorausflug 2018
St. Trinitatis 2018
Konzert zusammen mit den Schwarzmeerkosaken von Peter Orloff
Konzert in der Hamburger Hauptkirche St. Triniatis
Konzert 2018 gemeinsam mit den Schwrzmeerkosaken
St. Gertrud in Hamburg-Altenwerder
Konzert 2017 gemeinsam mit dem Volkschor Edenkoben
Kirche St. Gertrud in Altenwerder
Auftritt 2017
Chorreise nach Holland
man beachte das Nummernschild
Konzert in Amsterdam
wir hatten 4 Konzerte in Holland
Weihnachtskonzert 2017 in der Laeiszhalle
dort treten wir jedes Jahr mehrmals auf.
Kleine Filmaufnahme von Grabarz und Partner
Werbefilm
Planten un Blomen, Open-Air-Konzert
im Musikpavillon
Die RICKMER RICKMERS
Museumsschiff im Hamburger Hafen
127. Hafengeburtstag
Auftritt auf der RICKMER RICKMERS. Der Chor wird begrüßt vom ehemaligen Hamburger Bürgermeister und jetzigen Finanzminister OLaf Scholz
Hafengeburtstag 2016
Auf der RICKMER RICKMERS
Weihnachtskonzert 2018 in der Laeiszhalle
Mit dem Jugendsinfonieorchester Ahrensburg.
Laeiszhalle Hamburg
Weihnachten 2018. In der Mitte unsere beiden Chorleiter Masanori Hosaka und Kazuo Kanemaki und der Vorsitzende Gerhard Dammann
Konzert in der Laeiszhalle 2018
Gast war der gemischte Chor "Aura" aus Lettland
Weihnachtskonzert 2018
Polizeichor und Chor "Aura" aus Lettland

Wie werde ich aktives Mitglied im Polizeichor Hamburg von 1901?

Erleben Sie bei einem spontanen Besuch bei einer unserer Proben die Atmosphäre und schnuppern Sie Chorluft. Sie müssen weder Polizist sein, oder jemals gewesen sein, um bei uns singen zu können. Sie benötigen auch keine stimmliche Vor- oder Ausbildung. Freude am Singen und am Vereinsleben ohne Vereinsmeierei, das sollten Sie mitbringen.

Darauf können Sie sich bei uns freuen:

  • eine breite Musikpalette aus nahezu allen MusikrichtungenDSCN9325
  • sympathische Sänger in jeder Stimmlage, wir singen 4-stimmig
  • mehrere Sänger, die auch als Solisten auftreten
  • zwei kompetente Chorleiter, die viel Geduld und Verständnis aufbringen
  • Ausflüge und Konzertreisen ins In- und Ausland
  • mindestens drei große Konzerte im Jahr in Hamburgs schönem Konzerthaus, der Laeiszhalle
  • mehrere Tausend begeisterte Zuhörer bei diesen Konzerten
  • außerdem kleinere und größere Konzerte im Jahr in und um Hamburg
  • eine komplette und hochwertige Soundanlage für größere Veranstaltungen, auch Open-Air
  • eine einfachere Musikanlage mit Funkmikrofonen für kleine Veranstaltungen
  • einen choreigenen Konzertflügel, der regelmäßig zu den Proben genutzt wird.


Interesse geweckt? Melden Sie sich einfach unter info(at)polizeichor-hamburg.de oder laden Sie sich HIER 1 einen Aufnahmeantrag (Muster siehe unten) auf Ihren Rechner runter, füllen ihn aus und senden Sie ihn als Mailanhang oder auch per Post an:

Polizeichor Hamburg von 1901
Fischbeker Holtweg 128 a
21149 Hamburg
Tel.: 040-790 90 284
 Fax:  040-790 90 330
Wir proben jedem Donnerstag (außer in den Chorferien) von 18:30 bis 21:30 Uhr im Personalrestaurant des Polizeipräsidiums,
Bruno-Georges-Platz 1, 22297 Hamburg.

Sie wollen nicht singen, oder Sie können nicht (das gibt es eigentlich gar nicht!), aber Sie wollen den Polizeichor Hamburg trotzdem unterstützen? Dann werden Sie doch förderndes Mitglied. Das kann jeder - weiblich wie männlich - werden, ohne eine Verbindung zur Polizei zu haben oder gehabt zu haben.
Durch Ihren Vereinsbeitrag, aber auch durch eventuelle aktive Unterstützung können Sie dem Chor helfen, gerne werden natürlich auch Spenden angenommen.

Als förderndes Mitglied genießen Sie das Recht, an Veranstaltungen und Reisen (sofern sie nicht ausschließlich für aktive Sänger ausgeschrieben sind) teilzunehmen und dadurch viele schöne Stunden gemeinsam mit dem Chor zu verbringen.

Interesse geweckt? Melden Sie sich einfach unter info(at)polizeichor-hamburg.de oder laden Sie sich HIER 1 einen Aufnahmeantrag (Muster siehe unten) auf Ihren Rechner runter, füllen ihn aus und senden Sie ihn als Mailanhang oder auch per Post an obige Adresse.

1 Zum Öffnen des Antrages können Sie sich HIER den kostenlosen Acrobat Reader runterladen.

Der Polizeichor Hamburg von 1901 e.V. steht seit nunmehr mehr als 115 Jahren den „Ordnungshütern“ im Werben um Bürgernähe zur Seite. Schirmherr des Chores ist der amtierende Polizeipräsident Ralf Martin Meyer.

                                        Muster Seite 1                                                                                                            Muster Seite 2

Antrag1 Antrag2

Banner l

 

Heute 21

Gestern 28

In dieser Woche 49

In diesem Monat 662

Insgesamt seit 2013 60818

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wählen Sie Ihre Sprache

deenfritptes

Banner R

Hier immer aktuell


Frühlingskonzert in der Laeiszhalle! Sonnabend, 4. Mai bereits um 11 Uhr! Karten können ab sofort hier (klick) online oder telefonisch unter               040-538 88 368             (Di - Do von 14-17 Uhr)  bestellt werden! Die Moderation macht Sandra Maahn.


Wir haben die Preise unserer CDs gesenkt! Nur noch 8 Euro incl. Versand! Gleich HIER (klick) bestellen. 


 Einladung vom Seemanns-Chor Hamburg zum Jubiläumskonzert in der Elbphilharmonie! Termin ist der 23. Oktober um 20:00 Uhr! Das Konzert ist AUSVERKAUFT! Laut Elbphilharmonie eventuell noch wenige Restkarten ab 90 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass der Polizeichor Hamburg keine Bestellungen entgegennehmen kann, da wir nicht der Veranstalter dieses Konzertes sind! Danke!


Zwei Weihnachtskonzerte in der Laeiszhalle! Am Sonnabend, 14. Dezember um 15:30 und um 20:00 Uhr. Kartenverkauf, wie immer direkt über uns, ab 3. Juli. Haben Sie noch ein wenig Geduld!


Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen