Liebe Sangesfreunde,

liebe Freundinnen und Freunde der Chormusik,

der Polizeichor Hamburg hatte für dieses Jahr 2020 eine Besichtigungs- und Konzertreise nach Lettland und Litauen geplant, die leider aufgrund der hohen Infektionszahlen in Deutschland seitens der Veranstalter abgesagt wurde. Wir werden die Reise vom 24. September bis zum 1. Oktober im nächsten Jahr nachholen.

Die beiden Begegnungskonzerte erfolgen auf Einladung des Universitätschores „Aura“ in Riga und des Polizeichores der Stadt Vilnius. Mit beiden Chören sind wir im engen Kontakt. Der Chor „Aura“ hat mit uns in der Vorweihnachtszeit 2018 in der Laeiszhalle konzertiert, während uns der Chor in Vilnius von dortigen Konzerten bekannt ist.

Wir würden uns freuen, wenn sich uns auf dieser Reise Sänger und Musikinteressierte anderer Chöre als Gäste aktiv und passiv anschlössen. Mit einer Perspektive auf eine erlebnisreiche Reise möchten wir in einer musikalisch armen Zeit Optimismus und Zuversicht verbreiten und Sängern anderer Chöre die Gelegenheit bieten, den Chorgesang auch in schweren Zeiten mit uns gemeinsam zu pflegen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 Unterschrift Gerhard1

Gerhard Dammann

   Vorsitzender

Anklicken zum Vergrößern

Baltikum 2Baltikum 3